Ru | En | HEB | Ar
Künstler
Alexander Gellner

http://www.gellnerism.de/

Alexander Gellner (1982, Berlin)
Comicautor, Illustrator
Alexander Gellner studierte Kommunikationsdesign in Berlin und arbeitet seit 2004 als freiberuflicher Illustrator und Trickfilmer. 2010 gründete er zusammen mit Roland Brückner das Kreativstudio bitteschön.tv.

Seine Illustrationen wurden unter anderem in Publikationen wie «Index Illustration» und Lürzers Archiv «200 Best Illustrators World Wide» veröffentlicht. Seine animierten Musicvideos für Ich+Ich, SDP, Hermes House Band oder L’Ame Immortelle erfreuen sich großer Beliebtheit und Kurzfilme wie «Akte Yps» oder «One Minute Puberty» laufen erfolgreich auf Festivals und im Internet.

Doch angefangen hat alles mit Comics. Als Comiczeichner konnte Alexander schon als Schüler seiner Leidenschaft fürs Erzählen nachgehen und seine Fähigkeiten kultivieren. Seit 2000 wurden so seine Comic-Kurzgeschichten in Fanzines und Comicmagazinen veröffentlicht. 2006 veröffentlichte er den Minicomic «Alter Ego — Alle Comiczeichner kommen in die Hölle», der in zweiter Auflage vergriffen und mitlerweise online zu lesen ist.

Neben seiner Tätigkeit für die Unterhaltungs- und Werbeindustrie entwickelt er mit verschiedenen Partnern eigene Comic- und Filmprojekte, sowie Kinderbücher und TV-Serienkonzepte.

Liebe Freunde! Wenn ihr die Respekt-Ausstellung in eurer Stadt sehen wollt,
könnt ihr uns via Email oder Facebook kontaktieren!
Email us
Die Inhalte der Website spiegeln nicht die Meinung der Europäischen Union wider.
© 2012–2019 «Respekt»
design by: cre8tive.ru