Ru | En | HEB | Ar
Künstler
Aleksei Iorsch
ruffe.livejournal.com

Comicautor und illustrator geboren 1963 in Moskau.

Im Jahr 1990 absolvierte Alexei die Volkskunsthochschule mit dem Schwerpunkt Malerei. Heute zählt er zu den ersten Comicautoren Russlands und zu den Gründern des ersten russischen Comic Studios «KOM».

1989 begann er seine Karriere als Künstler. Bald darauf war er als Chefzeichner bei der Zeitung «Wetschernjaja Moskwa» tätig(dt. «Abendliches Moskau»). Hier erschien sein erster Comic über die Einführung der Gummiknüppel bei der damaligen Miliz. Dieser Comic wurde später auch im schwedischen Comicmagazin «Galago» veröffentlicht.

Doch sein ganzer Stolz ist der Comic "Über Mitja«,der in einem Comic-Album des Studios «KOM» publiziert wurde.

Auszeichnungen und Preise:

2010 — Auszeichnung des italienischen Kulturzentrums für seinen Comic «Musja

Pinkenson»

2010 — Ehrenauszeichnung am italienischen Comicfestival in Lucca,Italien

2008/2009 — Kritikerpreis und Auszeichnung des italienischen Kulturzentrums

2000-2009 arbeitete Alexei als Künstlerischer Direktor und erstellte Konzepte für Werbekampagnen, Drehbücher für Videoclips sowie kreative Marketingkonzepte für russische und internationale Marken. 2009 beendete er diese Karriere und widmete sich ganz seinem künstlerischen Schaffen in den Bereichen Comics und zeitgenössischer Kunst. Alexei veranstaltet regelmäßig neue Ausstellungen und arbeitet aktiv an der Realisierung von eigenen und Gruppenprojekten.

Mehr über seine Werke hier: http://issuu.com/ersh bestaunen.

Wenn Ihr jedoch gerne mit Aleksei privat Kontakt aufnehmen möchtet- es reicht ein kurzer Besuch auf seinem LiveJournal aus http://ruffe.livejournal.com/
Liebe Freunde! Wenn ihr die Respekt-Ausstellung in eurer Stadt sehen wollt,
könnt ihr uns via Email oder Facebook kontaktieren!
Пишите нам
Die Inhalte der Website spiegeln nicht die Meinung der Europäischen Union wider.
© 2012–2017 «Respekt»
design by: cre8tive.ru