Ru | En | HEB | Ar
Künstler
Tiitu Takalo
http://www.tiitutakalo.net/

Tiitu Takalo (mit richtigem Namen Vilja Takalo, 1976, Tampere)

Künstlerin, Drehbuchautorin, Illustratorin, Verlegerin.

Eine eifrige Feministin, die sich tatkräftig für den Schutz der Menscherechte einsetzt. 2010 beteiligte sie sich am Comic-Projekt "Zusammenprall der Kulturen. Artikel und Comics über Rasissmus, Antirasissmus und unterschiedliche Kulturen«.Sie gilt als die talentierteste Künstlerin ihrer Generation. Der Comic ist für Tiitu in erster Linie die Freiheit über Geschlechterbeziehungen zu sprechen, ohne sich vor der Kritik der Gesellschaft zu fürchten.

In ihrer Kindheit las sie die Comics «Tintin», «Lucky Luke» — alles, was sie in der Bibliothek finden konnte. Noch zu Schulzeiten träumte sie davon, Comic-Künstlerin zu werden, zögerte aber lange, bevor sie die Ausbildung begann. Schlussendlich siegte die Leidenschaft für Comics und sie schloss die Fortbildungsschule der Stadt Tampere ab, an der sie eine klassische Kunstausbildung genoss. Comics zeichnete sie nur versteckt vor ihren Kollegen. Lange Zeit traute sie sich nicht, ihre Arbeiten zu veröffentlichen, bis ihr der Selbstverlag zufiel. Da beschloss Tiitu ihren eigenen kleinen Verlag «Geena» zu eröffnen (2001), der Comics von Comic-Künstlerinnen aus aller Welt publizierte.

Werke:

2000: «Beflügelte Frauen» (Siivekkäitä naisia), Selbstverlag

2005: «Dummes Mädchen» (Tyhmä tyttö)

2007: «Album Der Boxring» (Kehä), eine Geschichte über zwei Freundinnen, die im Boxring aufeinanderprallen.

2008: Album «Das Eis» (Jää). Eine Geschichte über das Brettspiel «Der Stern Afrikas».

2009: «Der Wind und der Sturm» (Tuuli ja myrsky). Entstand als Illustration zum Artikel von Mari Kamaja «Wie man mich vergewaltigt hat». Eine Geschichte über Beziehungen, Angst, Neid und Freunde.

2011: «Adoptivsöhne und Arbeitsmädchen» (Ottopoikia ja työläistyttöjä). 9 Geschichten aus dem Leben der Stadt Tampere. Drehbuch von Pauli Kallio.
Liebe Freunde! Wenn ihr die Respekt-Ausstellung in eurer Stadt sehen wollt,
könnt ihr uns via Email oder Facebook kontaktieren!
Email us
Die Inhalte der Website spiegeln nicht die Meinung der Europäischen Union wider.
© 2012–2019 «Respekt»
design by: cre8tive.ru